Skip to main content

Wildnispädagogik

nächster Start: 30.03.-02.04.2017

 Zertifizierte Weiterbildung Wildnispädagogik in Kooperation mit regionalen Bildungsträgern in Nord-, Mittel- und Süddeutschland.

Infoabende:

VHS Eberbach, Odenwald 15.03.2017

 

 weiter

Weg des Coyoten

17.-19.02.2017

Ein Kurs für jeden, der den Lern- und Lehrweg des Coyoten beschreiten möchte oder andere bereits dorthin begleitet ...

weiter

Caretaker - Teutoburger Wald

12.-18.03.2017

Als Caretaker lernen wir mit Herz, Hand und Verstand gute Beziehungen aufzubauen zur Gemeinschaft und dem Land....

 

weiter


von Christa Bastgen, Berko Schröder und Stefanie Zurlutter

Welche essbare Wildpflanze ist das?

 

Über 350 Pflanzen und Beeren aus ganz Europa kennenlernen und sicher sammeln

ISBN: 978-3-440-15193-8

Erscheinungstermin: 01.02.2017

 

 

Hier geht es zum Seminar zum gleichnamigen Buch.

 

 


Über uns

Die Kunst in dieser Welt zu (über)leben und sie in allen Tiefen unseres Seins wahrzunehmen und zu begreifen, ist unser Anliegen.

Spaß und Lust in unserem Kursprogramm sind seit 1997 die treibenden und verbindenden Kräfte für Jung und Alt. Die vielfältigen Wildnisthemen regen den Entdecker- und Forschergeist an, sensibilisieren für das Natürliche und schärfen die Wahrnehmung. Sie werden zu wertvollen Begleitern in allen Bereichen des alltäglichen Lebens.

Die von uns angewandte Lehr- und Lernmethode ist eine sehr wirkungsvolle Weitergabe von Wissen, die seit unzähligen (nativen) Generationen erfolgreich praktiziert wird. Wir garantieren nachhaltige "Aha-Momente".

Wir bieten ein umfangreichens Einzelkursprogramm sowie Aus- und Weiterbildungen für verschiedene Zielgruppen und gehören zu den frühen Pionieren von Wildnisschule und Wildnispädagogik. Wir führten die erste Weiterbildung Natur- und Wildnispädagogik in Deutschland 2003 ein und begleiten seit 2007 Menschen  in einem Langzeitmentoring mit unserem Wildnismentorprogramm zum Wildnismentor und -lehrer.

Für Neulinge ist der Wildnisbasiskurs ein empfohlener Start und die fundierte Grundlage für weitere Aufbaukurse. Doch gibt es andere Einstiegsmöglichkeiten in alle Wildnisthemen und Fertigkeiten.

 

 

"Für manche Dinge ist Erfahrung die einzige Sprache und manche Erfahrung lässt sich einfach nicht in Worte übersetzen."

(Tom Brown Jr.)

Zurzeit können wir Ihnen Veranstaltungen aus den folgenden Kategorien anbieten:

Datum Titel
29.01.–04.02.2017 Erdphilosophie IV - Kraft des Moments
05.–11.02.2017 Erdphilosophie V - Balance zwischen den Welten
17.–19.02.2017 Weg des Coyoten
12.–18.03.2017 Caretakerwoche
15.03.2017 Infoabend WB Wildnispädagogik im Odenwald
23.–26.03.2017 Gerben und Lederherstellung
24.–26.03.2017 Korbflechten
30.03.–02.04.2017 Wildnispädagogik Rheinland
07.–09.04.2017 Vogelsprache
07.–09.04.2017 Welche essbare Wildpflanze ist das?
13.–15.04.2017 Wildnisbasis I
13.–17.04.2017 Wildnis Osterspezial
13.–23.04.2017 Special - Wildnisbasis I/II Spuren
15.–17.04.2017 Wildnisbasis II
17.–23.04.2017 Fährtensucher
17.–23.04.2017 Nächste Einstiegsmöglichkeit Mentorprogramm
12.–14.05.2017 Bogenbau
13.–20.05.2017 Caretaker in Schweden 2017
13.–20.05.2017 Visionssuche / Initiation 2017
19.–21.05.2017 Wildnis im Kopf
05.–11.06.2017 Schattenläufer I 2017
09.–11.06.2017 Wildnisbasis I
15.–18.06.2017 Wildlife-Training
15.–18.06.2017 Wildnispädagogik Odenwald Start
06.–09.07.2017 Mein Freund der Baum
07.–09.07.2017 Federlesen
14.–16.07.2017 Wildnisbasis I
14.–16.07.2017 Welche essbaren Wildpflanzen sind das?
01.–03.09.2017 Heilen mit Pflanzenkraft
08.–10.09.2017 Wildnisbasis I
15.–17.09.2017 Welche essbare Wildpflanze ist das?
02.–08.10.2017 Unter Wölfen
12.–15.10.2017 Wildnispädagogik Teutoburger Wald Start
19.–22.10.2017 Pflanzen intensiv
17.–19.11.2017 Wildnisbasis I
19.–25.11.2017 Erdphilosophie I - Wege zu innerer Stille
22.–28.01.2018 Walkabout Coyote