Skip to main content

Heilen mit Pflanzenkraft

Der Mensch ist mit der Natur auf vielfältige Weise verbunden. In diesem Kurs befassen wir  uns mit der Beziehung zwischen Mensch und Pflanzen. Mit der craniosacralen Methode, die mit der Osteopathie verwand ist, ertasten wir manuell die Schwingung in Mensch und Pflanze.

Wir erfahren in den praktischen Übungen die unmittelbar heilsame Wechselwirkung zwischen Mensch und Pflanze und lernen sie anzuwenden. Das Besondere ist, die Eigenschaften der Pflanzen mit der craniosacralen Methode zu verbinden. Wir lernen, diese Verbindung für die unterschiedlichen Lebensthemen und –bereiche praktisch anzuwenden.

Freitag 18.-21.00 Uhr

Samstag 9.00 – 13.00 und 15.00 – 19.00 Uhr

Sonntag 9.00 – 13.00 Uhr

Teilnehmer: Mind. 6 Max. 10

Referentinnen

Ana Neugebauer

  • Craniosacrale Methode
  • Familienaufstellungen
  • Aufstellung verschiedener Lebensthemen

Christa Bastgen

  • Dipl. oec. troph.
  • Buchautorin
  • Wildnisschulen

Datum

28.–30.08.2020

Ort

Neugebauer
Kiskerstr. 6, 33615 Bielefeld

Kosten

Seminargebühr
€ 220,00

Anmeldung

Jetzt online anmelden.

Jetzt schriftlich anmelden.

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung organisieren die Teilnehmenden selbständig

Tee und Wasser sind vorhanden

Übernachtungsmöglichkeitenten

Jugendherberge Bielefeld

Hermann-Kleinewächter-Str.1, 33602  Bielefeld 

Tel.  0521 522050  (20 Minuten)


Lehrpraktische Veranstaltungen *

Samstag 22.02.2020 15.00 - 17.00 Uhr

Dienstag 28.04.2020 18.00 – 20.00 Uhr

 

Beitrag jeweils 20 €/Teilnehmer/in

Dieser Abend bietet die Möglichkeit einen praktischen Einstieg in die Inhalte des Seminars zu erhalten, sowie Informationen über Inhalte, Hintergründe und Nutzen dieses Seminars zu erfahren. An praktischen Beispielen wird die Arbeitsweise verdeutlicht und eventuelle Fragen beantwortet.

Teilnehmerzahl: mind. 4; max 10 


Infoveranstaltungen *

Samstag 15.02.2020          15.00 - 17.00 Uhr

Dienstag 19.05.2020          18.00 – 20.00 Uhr

 

Entgeltfrei.

Dieser Abend bietet die Möglichkeit zur ausgiebigen, unverbindlichen Information über Inhalte, Hintergründe und Nutzen dieses Seminars. An praktischen Beispielen wird die Arbeitsweise verdeutlicht.

Teilnehmerzahl: mind. 4; max 10

 

 

(* Anmeldung erwünscht bis 5 Tage vor dem jeweiligen Termin)

(* Die Einzelveranstaltungen sind keine Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar)