Silvester 2020

Die Zeit zwischen den Jahren lädt ein innezuhalten, Erlebtes zu reflektieren, ‘Meilensteine’ zu betrachten und für Vergangenes zu danken.

Im ‘Teutocamp’ mit seiner Natur und Abgeschiedenheit vom alltäglichen Trubel findet sich ein wunderbarer Ort um den Übergang in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter tief und klar zu erleben und voller Freude ins neue Jahr zu starten.

Gemeinsam tauchen wir ein in die Stille, in den Klang der eigenen Stimme und die Farbigkeit unseres Lebens.

Wir öffnen unser kreatives SEIN und damit spannende Möglichkeiten uns selbst wahrzunehmen und auszudrücken.

So lassen wir den Raum weit werden für neue Ideen, Visionen und Sehnsüchte.

Das Teilen im Kreis gibt diesen Inspirationen Tiefe und Verbundenheit und ermutigt und bestärkt zu einer bewußten Ausrichtung.

Themen sind u.a.

  • Geschichtenerzählen
  • Alleinzeit
  • Körpergewahrsein
  • Fantasiereisen
  • Winterfeuer

Datum:

29.12.2020 – 01.01.2021

Ort:

Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Mödsiek 42, Halle (Westfalen)

Kosten:

Gebühr nach Selbsteinschätzung U
190,00 € – 220,00 € 30,00 €

Die Dozentin:

Gabi Goebel 

  • Kunstglaserin und ehemals reisende Wandergesellin
  • Natur- und Wildnispädagogin
  • Wildnismentorin
  • seit 2011 Teil im Team der Wildnisschule
  • ist erfahrene Begleiterin beim Ankommen und Hinschauen,
  • beim Abschiednehmen und Weitergehen.

 

Fortbildungen und Seminare  u.a. bei

  • Wildnisschule Teutoburger Wald
  • Eschwege Institut
  • Meredith Little
  • Naturhandwerk
  • Körperarbeit (WATA, Feldenkreis)
  • musische Elemente (Stimme,Taketina-Rhytmus, Kunst)