viel draußen unterwegs war Gero bereits früh in seinem Leben. Er lernte zu Land oder Wasser verschiedene Völker und Regionen dieser Erde kennen. Als Dipl. Sportlehrer lehrte und promovierte er an der Uni im Bereich Trainingslehre und Sportmedizin, wo er Lehrpläne, Projekte und Trainings entwickelte und die Studenten betreute. Heute ist der bewegungsfreudige Vater von 2 Kindern Wildnislehrer und längst ein`Alter Schwede’, der seit 30 Jahren Wildnis- und Kanutouren in Schweden durchführt. Seine Ausbildung in Survival, Naturwissen und Erdphilosophie erhielt er durch deutsche, schwedische, nordamerikanische und samische Lehrer. Mit der Entwicklung der Weiterbildung Wildnispädagogik 2003 trug er maßgeblich zur Anerkennung der Wildnisarbeit als Umweltbildung bei.