Skip to main content

Welche essbare Wildpflanze ist das?

Das Sammeln, Zubereiten und Genießen essbarer Wildpflanzen steht an diesem Wochenende im Vordergrund.

Anhand einfacher Bestimmungsmerkmale lernen sie die am häufigsten vorkommenden Arten kennen und tauchen ein in die Faszination der Botanik. Für eine sichere Anwendung und den Verzehr der essbaren Pflanzen werden verwechselbare "Giftpflanzen" ebenfalls an ihren Bestimmungsmerkmalen identifiziert und die Unterschiede aufgezeigt.

 

Seminar zum gleichnamigen Buch:

Welche essbare Wildpflanze ist das?

Über 350 Pflanzen und Beeren aus ganz Europa kennenlernen und sicher sammeln

ISBN: 978-3-440-15193-8

Erscheinungstermin: 01.02.2017

Das Buch gibt es inzwischen auch in Französisch und Spanisch!

Französisch      ISBN: 978-2-603-02425-6           300 plantes comestibles

Spanisch          ISBN  978-84-9034-686-0           Plantes silvestres

von Christa Bastgen, Berko Schröder und Stefanie Zurlutter

Datum

24.–26.05.2019

Ort

Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Mödsiek 42, Halle (Westfalen)

Kosten

Seminargebühr inkl. U/VP
€ 160,00 € 220,00

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Jetzt schriftlich anmelden.

Natur macht satt. Westfalen-Blatt, 26.03.2019

»Welche essbare Wildpflanze ist das?«
Christa Bastgen aus Halle schreibt Kosmos-Naturführer