Sauerteigbrot, von Hand gemacht

Wer liebt ihn nicht, den Duft von frisch gebackenem Brot?

In der Zeit von Backhilfsmitteln, Zusatzstoffen und Fertig-Teigen ist gutes, leckeres Brot selten und beinahe ein Luxusgut geworden.

In diesem Kurs kehren wir zu den Ursprüngen der Backkunst zurück und lernen, wie wir Sauerteigbrot selbst herstellen und auf der Glut im Lehm- und Dutch-Oven backen.

Zusätzlich gibt es viele hilfreiche Tipps und Tricks für´s Backen zuhause.

Der Kurs ist geeignet für Brot-Neulinge sowie diejenigen, die schon erste Back-Erfahrungen gesammelt haben und diese vertiefen möchten.

Die Dozentin:

Irmgard Rose-Natzschka war selbst lange auf der Suche nach dem ursprünglichen Brotgeschmack, mit dem sie als Kind aufgewachsen ist.

Nachdem für sie sämtliche Möglichkeiten gutes Brot zu erstehen versiegten, wagte sie sich selbst an den Ofen.

Seit über zehn Jahren backt sie inzwischen Brot und Brötchen mit Sauerteig, wilder Hefe und mehr.

Ihre Erfahrungen und Rezepte teilt sie auf ihrem Blog www.wildes-brot.de

Nächste Termine

  • Derzeit keine Veranstaltungen

Info:

Seminargebühr: 180 €
Unterkunft:  20 €
Lebensmittelumlage: 30 €