Sie befinden sich hier:

Becoming You - Uncover your Centered, Present and Joyfulf Self

Du Wirst – enthülle Dein zentriertes, präsentes und fröhliches Selbst

(English Version below)

Greifst Du zu Ablenkungen und Suchtverhalten, wenn Du Dich einsam oder frustriert fühlst? Kämpfst Du mit den Folgen der emotionalen Distanz Deiner Eltern? Erfüllst Du Deine eigenen Erwartungen nicht und hast deshalb Probleme mit Deinem Selbstwertgefühl? Bist Du in zahlreiche dysfunktionale Beziehungen hinein und wieder herausgerutscht? Kennst Du die Warnzeichen für emotionale Überlastung, Depression und Selbstmord?

Und wenn nicht Du, dann vielleicht eine/n FreundIn oder einen geliebten Mensch, dem es so geht? Was auch immer der Fall ist, solltest Du wissen, dass Du nicht allein bist. Wir alle sind das Produkt einer Kultur, die uns ermutigt, “ich”-orientiert zu sein, und uns dann Ablenkungen, Obsessionen und Therapeuten liefert, um die Folgen zu bewältigen.

Es gibt einen besseren Weg – Dein authentisches Selbst zu werden. In diesem Workshop lernst Du:

  • Wie Du Dein soziales Umfeld automatisch zu Deinem heilenden Umfeld machst.
  • Einen Heilungsansatz mit jahrhundertealter Erfolgsgeschichte, der sich nahtlos in Deinen Alltag integrieren lässt.
  • Eine Methode zur persönlichen Transformation, die, einmal eingeführt, von selbst funktioniert.

Verschwunden sein werden überholte Grenzen, Glaubenssätze, die Dir nicht mehr dienen, Gedankenspiele, die die Klarheit trüben, und Gefühle, die Dich versklaven. Du lernst, wie Du Dich von der Angst leiten lassen kannst, anstatt dasss sie Dich kontrollierst, wie Du das Schmerzspiel beenden und wie Du das alte Opfer/Märtyrer-Paradigma umwandeln kannst. Durch eine Reihe von Übungen, traditionelle Geschichten und einen genauen Blick auf Ihre eigene Geschichte der Verwundung wird dieser Workshop Dir einen neuen Lebensinhalt geben – Dein Leben und nicht das, von dem Dir gesagt wurde, dass es Deines sein sollte.

Kernstücke des Workshops stellen die drei alten Weisheiten, die Lety und Tamarack von den Ältesten der Ureinwohner, bei denen sie gelernt haben, vermittelt wurden:

  1. Gib, was du empfangen willst.
  2. Füttere, was du wachsen lassen willst.
  3. Umgebe dich mit dem, was du werden willst.

In diesem Workshop lernst Du, wie Du diese drei Schritte integrieren kannst, um den besten Rest Deines Lebens zu beginnen. Du kannst emotional befreit werden, mit Deinen wahren Gefühlen verbunden sein und mit den Gefühlen anderer in Resonanz gehen. Darüber hinaus wirst Du mit Deiner Fähigkeit in Berührung kommen, Dir Deine Zukunft vorzustellen und sie wahr werden zu lassen.

Dieser Workshop basiert auf dem Buch von Tamarack Song: Becoming You: 3 Steps to Emotional Freedom and What keeps you from It

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher empfehlen wir, sich frühzeitig anzumelden, um sicherzugehen, dass ein Platz für Dich reserviert ist.

Do you turn to distractions and addictive behaviors when you feel lonely or frustrated? Are you struggling with the fallout that came from emotionally distant parents? Do you fail to meet your own expectations, and have self-esteem issues because of it? Have you drifted in and out of numerous dysfunctional relationships? Do you know the warning signs of emotional overload, depression, and suicide?

And if not you, might it be a friend or loved one? Whatever the case, just know that you are not alone. We are all products of a culture that encourages us to be “I” oriented, then throws us distractions, obsessions, and therapists to deal with the fallout.

 

There is a better way — becoming your authentic self. In this workshop, you learn:

  • How to make your social environment automatically become your healing environment.
  • A healing approach with an age-old track record that integrates seamlessly into your daily life.
  • A personal transformation method that, once put in place, works by itself.

Gone will be outmoded boundaries, beliefs that no longer serve you, mind games that cloud clarity, and feelings that keep you enslaved. You learn how to have fear guide rather than control you, how to quit the pain game, and how to transmute the old victim/martyr paradigm. Through a series of exercises, traditional stories, and a good look at your own woundedness stories, this workshop will give you a new lease on life — your life, instead of the one you were told should be yours.

 

The core of the workshop is the three ancient wisdoms given to Lety and Tamarack by the Native Elders they interned with:

  1. Give what you want to receive.
  2. Feed what you want to grow.
  3. Surround yourself with what you want to become.

In this workshop, you learn how to integrate these three steps, to begin the best rest of your life. You can be emotionally liberated, connected to your true feelings, and able to resonate with the feelings of others. On top of that, you will get in touch with your ability to envision your future and have it come true.

 

This workshop is based on Tamarack Song’s book:

Becoming You: 3 Steps to Emotional Freedom and What Keeps You from It

Registration is limited, so we suggest you enroll early, to assure that there is a place reserved for you.

Nächste Termine

Übersetzung:

Die Veranstaltung wird ins Deutsche übersetzt.

Info:

Anreise/Beginn:

16.07.2024: Anreise ab 13.30 Uhr, Beginn: 15.00 Uhr

Abreise/Ende:

20.07.2024, Ende ca. 13.00 Uhr (danach Mittagessen, gemeinsames Aufräumen)


Workshop Presenters

Lety Seibel

Ausgebildet von ihrer Großmutter, einer Maya-Curandera (traditionelle Heilerin), bringt Lety ihren reichen Schatz an indianischen Heilungsgeschichten und -praktiken in diesen Workshop ein. Sie ist zertifiziert in Energiepsychologie EFT (Emotional Freedom Technique) und therapeutischer Atemarbeit und praktiziert verschiedene Körper-Seele-Geist-Heilmethoden. Ihr größtes Kapital ist jedoch, dass sie weiß, wie sie aus dem Weg gehen kann, damit Spirit durch sie hindurch wirken kann.

Trained by her Mayan Curandera (traditional healer) grandmother, Lety brings her rich lore of Native healing stories and practices to this workshop. She carries certifications in Energy Psychology EFT (Emotional Freedom Technique) and Therapeutic Breathwork, and she practices various body-mind-spirit healing modalities. Her most powerful asset, however, is knowing how to get out of the way so that Spirit can work through her.

Tamarack Song

Die Wolfsfamilie, mit der Tamarack lebte, lehrte ihn, emotionale Ehrlichkeit zu praktizieren. Darüber hinaus verbindet er Traumarbeit, Bewegungsübungen, tiefes Zuhören und uralte Techniken der emotionalen Befreiung aus dem Zen mit seiner Arbeit auf Doktoratsniveau in naturbasierter Heilung und Traumabewältigung. Einige der Grundprinzipien, auf denen dieser Workshop basiert, wurden Tamarack von den Ältesten der Ureinwohner weitergegeben, mit denen er gearbeitet hat.

The family of Wolves Tamarack lived with taught him how to practice emotional honesty. Along with that, he incorporates dreamwork, movement exercises, deep listening, and ancient Zen emotional release techniques with his doctorate-level work in Nature-based healing and trauma recovery. Some of the core precepts that this workshop is based on were passed down to Tamarack from the Native Elders he has worked with.

OdeMakwa,

eine zertifizierte Therapeutische Atemtherapeutin, koordiniert den Workshop und hilft bei der Durchführung der Workshop-Übungen. Seit vierzehn Jahren arbeitet sie mit Stress und Traumata in der Wildnis als Mitglied des Teams, das das einjährige Wildernes Guide Program der Teaching Drum Outdoor School leitet. Durch diese Erfahrung hat sie einen tiefen Einblick in die Rolle, die Emotionen für das körperlich-geistig-spirituelle Wohlbefinden spielen, gewonnen.

a certified Therapeutic Breathworker, coordinates the workshop and assists with conducting workshop exercises. For fourteen years she has worked with wilderness stress and trauma as a member of the staff running the Teaching Drum Outdoor School’s year-long Wilderness Guide Program. Through that experience, she has gained deep insight into the role emotions play in physical-mental-spiritual well-being.