Willkommen im Wildnismentorprogramm!

Dieses intensive, berufsbegleitende Ausbildungsprogramm ermöglicht seit 2007 allen Teilnehmern den Weg durch vielfältige Natur- und Wildniserfahrungen und führt zu einem ganz persönlichen Wissen für den behütenden Umgang mit der Erde, sich Selbst und allem Lebendigen. Ob in der Natur oder im Alltag, fuehlst du dich sicher, tief verbunden und verwurzelt.

Das gesamte Konzept umfasst die drei Ausbildungsrichtungen Wildnispädagogik II, Wildnismentor, Wildnislehrer und ist ein flexibel angelegtes Programm. Die Inhalte und Zeiten können von den Teilnehmern mit gestaltet werden. In mehrjähriger Gemeinschaft findet ein sehr praxisorientiertes Lernen mit unterschiedlichen Erfahrungslevels statt, was einmalige Lehr- und Lernsituationen kreiiert, die sehr lebendig und fruchtbar sind für alle Beteiligten.

In der  einjährigen Wildnispädagogik  II erfährst du das fundierte Wissen über die Grundlagen der verschiedenen Naturhandwerke und weißt um die Kernroutinen Draussen und in Gemeinschaft.

Die Wildnismentorausbildung lehrt dich, die natürlichen Verbindungen und Drähte zwischen Mensch und Natur wieder lebendig zu machen Gruppen in ihren Prozessen auf deine ganz persönliche Art zu begleiten.

Der Wildnislehrer erfährt umfassendes und tiefes Naturwissen und Survivalfertigkeiten, um in der Lage zu sein über einen längeren Zeitraum in der Natur zu leben und dieses lehren zu können.…

In Wildlife-Wildniszeit erfährst du ein 3wöchiges Clanleben in Schweden, das mit den Inhalten der Wildnispädagogik II vorbereitet wird.

Ein erfahrenes Team von Wildnislehrern und Mentoren, Älteste sowie deine Gruppe, zu der immer wieder Neueinsteiger stoßen, begleiten dich durch dieses Langzeitmentoring über 1-5 Jahre. Am Ende ist dieser Weg deine Geschichte, die dir persönlich nicht nur viel gibt oder einiges abverlangt, sondern vor allem dich authentisch und kraftvoll ziehen lässt!