Caretakerwoche

“Wir müssen vieles vom Land nehmen, um am Leben zu bleiben. Der Unterschied liegt in der Art und Weise wie wir dieses tun.

Die Aufgabe des Caretakers beginnt und endet nicht damit die Dinge auf die “richtige” Art zu nehmen. Wir müssen als Beschützer der Erde notfalls bereit sein, sie zu verteidigen. Auch die Menschen sind Teil der Natur und wir müssen ihnen helfen stärker zu werden, um die Natur zu unterstützen.

Auf diese Weise können wir am besten das kostbare Geschenk des Lebens für kommende Generationen bewahren.”

– Coyote Thunder

Als Caretaker lernen wir mit Herz, Hand und Verstand gute Beziehungen aufzubauen zur Gemeinschaft und dem Land.

Mit „Learning by doing“ stellen wir uns neuen, ganz persönlichen Herausforderungen und werden dabei Teil der Campgemeinschaft, aus der heraus die Woche gestaltet wird. Jung und Alt sind herzlich willkommen zu jährlich wechselnden Projekten, Workshops und den Geschichten an den Lagerfeuern unserer Plätze in Schweden und Deutschland.

Diese Woche ist ebenfalls Teil der Ausbildung als Wildnislehrer oder Wildnismentor. Es entstehen keine Kursgebühren.

Voraussetzung

Die Bereitschaft, sich selbst aktiv in die Gemeinschaft und Woche einzubringen.

Wildnisbasiskurs wird empfohlen.

Nächste Termine:

  • Caretaker im Teutoburger Wald
    14.03.2022 - 20.03.2022
  • Ort:

    Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
  • Mehr erfahren
  • Caretaker in Schweden
    14.05.2022 - 21.05.2022
  • Ort:

    Primitive Camp Sörbo
  • Mehr erfahren