Sie befinden sich hier:

Leben - die Geschenke der Erde

Leben ist Veränderung, Wandel, mit diesem Wandel wollen wir kreativ gehen und genau hinhören und schauen, was es in dieser Zeit braucht. Erfahrungen und Geschichten oder selbst gezogenes Saatgut austauschen, alles in einen Topf werfen, um daraus schöpfen zu können.
Neben verschiedenen Kursinhalten möchten wir das zusammentragen, was sich am Platz und aus unseren Geschichten zeigen mag. An mehreren Terminen haben wir die Möglichkeit, diesen Weg zusammen zugehen, das Entstehen und Vergehen zu erleben und durch die Gemeinschaft und das draußen Wirken enger zusammenzurücken, mit all den Wesen. Wir erleben, wie die Kreisläufe wirken, aus dem Samenkorn die Nahrung auf unserem Teller wird und welche Lebewesen mitwirken, wann geerntet, wie gelagert und zubereitet werden kann.
In der Wildnisschule, deren Gelände über die vielen Jahre ein artenreicher, lebendiger Ort geworden ist, können wir planen, säen und ernten, um am Ende des Tages gemeinsam am Feuer zu sitzen und uns über das Schaffen zu freuen.
Wir freuen uns sehr darauf, mit euch zusammen die Hände voller Erde durch die Jahreszeiten zu gehen.
Christa (Dipl.-Oecotroph.), Kirsten (Staudengärtnerin und Wildnismentorin) und Patrick (Gärtnermeister und Wildnislehrer)

Ort:

Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, 33790 Halle

Nächste Termine:

23.03.2024 – 24.03.2024

“Von der Saatgut-Gewinnung bis zum Eintopf: Vermehrung und mehr”

Mehr erfahren

27.04.2024 – 28.04.2024

“Welche essbare Pflanze ist das?”

Mehr Erfahren

01.06.2024 – 02.06.2024

“Minzen, Tee trinken und mehr”

Kosten:

Solidarpeis: 35€ – 150 € (oder mehr), inkl. 35€ Lebensmittel und Platzkosten

Infos:

Beginn: Samstag, 9.00 Uhr
Ende: Sonntag ca. 16 Uhr

Jetzt online anmelden

30.08.2024 – 01.09.2024

“Ökologie”

Mehr Erfahren